Wir unterstützen ortsansässige Friseurbetriebe

Nach den aktuellen Corona-Bestimmungen ist für den Besuch beim Friseur ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest/Selbsttest erforderlich. Verschiedenen Kunden ist es zu aufwendig, sich vor dem Friseurbesuch erst in einem Testzentrum einen Termin geben und dann testen zu lassen. 
Petra Deininger, Inhaberin von Haar-Atelier Deininger, hatte zeitnah die Überlegung, vor Ort Schnelltests für ihre Kunden durchzuführen. Um die Tests außerhalb des Friseursalons im Freien abwickeln zu können, benötigte sie aber einen passenden Unterstand und fragte deshalb bei PRO|RIWO nach. In der Folge beschloss die Vorstandschaft des Standortmarketingvereins die vorhandenen stabilen Marktstände und Faltpavillons kostenfrei an die betroffenen Betriebe abzugeben. Es wird nur eine Kaution verlangt, welche nach Rückgabe wieder zurückgezahlt wird.

Am 29. April konnte der Holzstand bei Petra Deininger in der Kehlhofstraße aufgestellt werden. Sie bedankt sich gemeinsam mit ihrem geschulten Personal für die Unterstützung beim Aufbau der Teststation.
PRO|RIWO weist darauf hin, dass noch weitere vier Holzstände mit einer Größe von 3,90 m x 2,60 m (L x B) und drei Faltpavillons mit den Größen 3 x 3 m (2 Stck.) und 3 x 2 m (1 Stck) zur Verfügung stehen. Diese Stände und Pavillons können bei Bedarf weiteren ortsansässigen Betrieben zur Verfügung gestellt werden, die vor Ort Testungen durchführen möchten. 
Bei Interesse wenden Sie sich per Mail an info@proriwo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.